Zahl der Spermien bei Männern ist binnen vier Jahrzehnten um mehr als 51 Prozent gesunken

»Die Spermienkonzentration ist binnen vier Jahrzehnten um mehr als 51 Prozent gesunken. Zu diesem Schluss sind israelische Wissenschaftler gekommen. Die Gründe für den die Fortpflanzungsfähigkeit bedrohenden Rückgang müssten dringend erforscht werden.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)