Content-Entwicklung und Marketing im Zeitgeist: Matthäus Cygan und Max Bäumker gründen »storytone«

Anzeige – Top News

Content-Entwicklung und Marketing im Zeitgeist: Matthäus Cygan und Max Bäumker gründen »storytone«

Pressemitteilung
Köln, 17.5.2021

Eine neue, kreative Anlaufstelle für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Buch-, Hörbuch- und Podcastinhalten – das ist die Agentur »storytone«.

Gründer sind zwei erfahrene Branchenpiloten aus der Verlags-, Kultur- & Medienwelt: Matthäus Cygan verantwortete zuletzt bei der Frankfurter Buchmesse das internationale Geschäft und entwickelte den neuen Audiobereich. Max Bäumker ist Produzent und Veranstalter im Eventbereich.

Mit »storytone« tragen die beiden Gründer ihrem Wunsch Rechnung, den eigenen Kompass neu zu justieren und mit Autor*innen und Künstler*innen unmittelbar an Inhalten zu arbeiten, zu empowern und neue Vermarktungspotentiale aufzuzeigen. Sie haben dabei auch die Veränderungen der Branche im Blick: Das immense Potential von Geschäftsmodellen, die abseits traditioneller Verwertungskanäle liegen, die Vermarktungsmöglichkeiten, die z.B. Social-Media-Kanäle und Podcast- und Hörbuch-Plattformen bieten und nicht zuletzt die Inhalte selber, die manchmal nur gefunden, richtig aufbereitet und in die richtigen Kanäle gelenkt werden müssen.

»storytone denkt Content -Entwicklung und Marketing im Zeitgeist«, erklären Matthäus Cygan und Max Bäumker. »Wir setzen unsere Leistungen bewusst auf Themen, die Mehrwert in den Branchen schaffen. Dazu gehören Entwicklung, Kuratierung und Empowerment von herausragenden Inhalten und Autor*innen in der Verlagswelt.«

 

»Der Schlüssel liegt in der richtigen Orchestrierung aller Bestandteile.«
Ein Interview mit den »storytone«-Gründern Matthäus Cygan und Max Bäumker

Content-Entwicklung und Marketing im Zeitgeist: Matthäus Cygan und Max Bäumker gründen »storytone« Max Bäumker

Warum habt ihr euch entschlossen, storytone zu gründen?

»Wir haben uns trotz beruflicher Stationen mit überwiegend kaufmännischem Fokus immer wieder dabei ertappt, wie viel Spaß wir daran haben, mit Autor*innen und Künstler*innen unmittelbar an Inhalten zu arbeiten. Unsere Erfahrung und weitreichenden Netzwerke haben es uns leicht gemacht, Künstler*innen und Autor*innen zielgerichtet durch Kreativ- & Vermarktungsarbeit beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. In dem sehr turbulenten letzten Jahr hatten wir verstärkt die Gelegenheit, auch an solchen Formaten zu arbeiten und dabei haben sich auch unsere inneren Kompasse neu justiert. Und so haben wir ›storytone‹ gegründet.«

Welches sind die Hauptgeschäftsfelder von storytone?

»Hauptgeschäftsfelder sind die Entwicklung & Produktion von spannendem und qualitativ hochwertigem Content sowie die Zuführung & Vermarktung der Produkte in den Formaten Buch, Hörbuch & Podcast. Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind Unterhaltung, Sachthemen und Biografien aus dem Bereich Kultur, Musik, Persönlichkeitsentwicklung, Medien und Wirtschaft.«

Was macht storytone neu und anders?

»storytone denkt Content-Entwicklung und Marketing im Zeitgeist. Das beginnt bei der Auswahl und Akquise der Autor*innen und Projekte sowie der Konzeption und Produktion der Inhalte. Wir legen von Beginn an einen starken Fokus auf die Vermarktung und handeln maximal produktorientiert. Einer unserer Schlüssel liegt dabei in der richtigen Orchestrierung aller Bestandteile, um einen für die Verwertung idealen Produktlebenszyklus zu ermöglichen. Das beinhaltet z.B. Geschäftsmodelle abseits traditioneller Verwertungskanäle wie serielle Produktverwertung, Streaming & Werbemodelle, Social-Media-Content und Cross-Bewerbung über Medienformate hinweg.«

 

Bei Rückfragen und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an:
storytone, Matthäus Cygan und Max Bäumker, E-Mail: info@storytone.de

 

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Fotos (c) Bernd Vogel