Akteur*in: MDR

MDR-Doku: Zwischen Barock und Staatsmacht – Der Maler Willi Sitte

MDR-Doku: Zwischen Barock und Staatsmacht - Der Maler Willi Sitte

»Nackte, üppige Körper, zügellose Geschlechterkämpfe, pralle, derbe Sinnlichkeit in expressive Farbenwucht getaucht: So hat sich der Maler Willi Sitte in die jüngere Kunstgeschichte eingeschrieben. An den Altmeistern von der Renaissance bis in die klassische Moderne geschult, hat er die Ekstasen aus der griechischen Götterwelt in die Arbeiter- und Bauernrepublik DDR geholt.«

ARTE-Doku: Das Geheimnis des Pust – Karneval in den Julischen Alpen

ARTE-Doku: Das Geheimnis des Pust - Karneval in den Julischen Alpen

»Einmal im Jahr, immer im Februar, ist es vorbei mit der Ruhe in dem slowenischen Dorf Dreznica. Dann jagen furchteinflößende Gestalten durch die schmalen Gassen, bedrohlich und geheimnisvoll. Für die Bewohner ist es der Höhepunkt des Jahres. Jung oder Alt, Katholiken und Sünder kommen am Samstag vor Fastnacht zusammen, um den Pust zu feiern, wie sie ihre Form des Karnevals nennen.«

MDR-Doku: Die Geheimnisse der Akten – Der Vatikan öffnet seine Archive

MDR-Doku: Die Geheimnisse der Akten - Der Vatikan öffnet seine Archive

»Anfang März 2020 hat der Vatikan die geheimen Archive aus der Zeit Papst Pius XII. für Historiker und Wissenschaftler geöffnet. Jetzt ist es möglich, auf eine Persönlichkeit zu blicken, die während der dunkelsten Periode des 20. Jahrhunderts Oberhaupt der Katholischen Kirche war. Mit zum Teil unveröffentlichtem Archivmaterial sowie Neuaufnahmen aus dem Vatikan und Deutschland befasst sich diese Dokumentation mit Eugenio Pacelli, so sein bürgerlicher Name, einem der kontroversesten Protagonisten der jüngeren Kirchengeschichte.«