WDR-Doku: Angriff von ganz rechts – Frankreich vor der Wahl

»Am 10. und 24. April finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt. Der Wahlkampf steht diesmal unter besonderen Vorzeichen: Gleich zwei Kandidaten aus dem extrem rechten Lager treten an, neben Marine Le Pen vom Rassemblement National auch der bisherige Fernsehmoderator Eric Zemmour, der mit Hasstiraden und Ausländerfeindlichkeit auf sich aufmerksam macht. Und die bürgerlich-konservative Partei ›Les Républicains‹ schickt mit Valérie Pécresse eine Kandidatin ins Rennen, die in ihrer Partei eben-falls dem rechten Flügel zugerechnet wird – und die mittlerweile als wichtigste Herausforderin von Amtsinhaber Emmanuel Macron gilt. Was heißt das für die Wahl? Vor allem aber: Was heißt das für das Land?«

(44 min / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via WDR // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben