SR-Doku: Marlies Krämer – die sanfte Rebellin

»Marlies Krämer ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Seit Jahrzehnten legt sich die Seniorin mit Banken und Behörden an, die auf ihren Dokumenten und Vordrucken nur männliche Formen wie ›Kunde‹ oder ›Inhaber‹ kennen. Denn die Benachteiligung von Frauen fängt für Marlies Krämer mit der Sprache an. Sie ist vor höchste Gerichte gezogen, war Gast in großen TV-Sendungen, hat Siege errungen und Niederlagen kassiert, Ehrungen erhalten und Anfeindungen ertragen. Und trotz vieler gesundheitlicher Probleme hat sie auch mit Mitte 80 noch mehr jugendliches Feuer in den Augen, als viele Teenager und Teenagerinnen.«

(44 min / Infos / abrufbar bis 28.07.2023)

#dokuliebe via SR // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar