Anna Seghers: »Und habt ihr denn etwa keine Träume« – Hoffnungssucherin fürs Heute [deutschlandfunkkultur.de]

»Die Erzählungen von Anna Seghers handeln von Flucht und Verlorensein. Viele davon schrieb die jüdische Schriftstellerin während des Zweiten Weltkriegs im Exil. Heute kann man sie neu entdecken.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)