Comic-Pionier Rolf Kauka: Fix und Foxi beim Geheimdienst [DER SPIEGEL]

»Der ›Fürst der Füchse‹ erschuf mehr als 80 Comicfiguren – und war zugleich ein kalter Krieger mit Nazivergangenheit. Schon früh pflegte Rolf Kauka, stramm rechter Verleger, enge Kontakte zum Bundesnachrichtendienst.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)