Grönlandhaie werden 500 Jahre alt und sind das langlebigste Wirbeltier der Welt

💡📺📚 Wir sammeln hier kleine Wissensperlen aus Dokus und anderen Quellen, die jeden Smalltalk bereichern.

»Warum wird der Grönlandhai so alt?
Das hohe Alter von bis zu 500 Jahren hängt vielleicht mit ihrem Lebensraum zusammen. Bei den niedrigen Temperaturen im Eismeer läuft der Stoffwechsel auf Sparflamme. Sogar das Gehirn der Eishaie zeigt nach über 200 Jahren kaum Altersspuren.«

»Wann ist der Grönlandhai geschlechtsreif?
Erst mit rund 150 Jahren. Die Tiere sind dann in etwa 4 Meter lang.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)