Frühmenschen haben schon vor 780.000 Jahren gegarten Fisch gegessen

Frühmenschen haben schon vor 780.000 Jahren gegarten Fisch gegessen

💡📺📚 Wir sammeln hier Wissensperlen und Wissenswertes aus Dokus, Büchern, Podcasts und anderen Quellen.

»Das Kochen gehört zu den uralten Kulturtechniken. Doch es ist unklar, ab wann unsere Vorfahren Lebensmittel gezielt mit Hitze zubereitet haben. Eine der ersten warmen Speisen könnte gegarter Fisch gewesen sein.

Frühmenschen haben wahrscheinlich bereits vor rund 780.000 Jahren gegarten Fisch gegessen. Das ergibt sich aus der Untersuchung von Funden an der Ausgrabungsstätte Gesher Benot Ya’aqov am früheren Hula-See im Jordantal im Norden Israels. Entdeckte Fischzähne weisen Mikrostrukturen auf, die auf eine kontrollierte Erhitzung auf 200 bis 500 Grad Celsius hindeuten.«

(via)

Anzeige (falls eingeblendet)