Plattdeutsch ist enger mit Englisch und Niederländisch verwandt als mit Hochdeutsch

Plattdeutsch ist enger mit Englisch und Niederländisch verwandt als mit Hochdeutsch

💡📺📚 Wir sammeln hier Wissensperlen und Wissenswertes aus Dokus, Büchern, Podcasts und anderen Quellen.

»Dialektale Vielfalt einerseits und Ausgleichstendenzen andererseits prägen auch das Niederdeutsche, das in neun Bundesländern, darunter auch am Nordrand Hessens, beheimatet ist. Reinhard Goltz vernachlässigt diese Aspekte nicht, aber sein Fokus liegt auf anderen Themen. Plattdeutsch erscheint in seinem Buch nicht nur als Medium der mündlichen Kommunikation im familiären und dörflichen Nahbereich, sondern als Kultur- und Schriftsprache, in der Nachrichten und Hörspiele gesendet, Erzählungen geschrieben werden und Theater gespielt wird. Das spiegelt den besonderen Status des Plattdeutschen, das enger mit Friesisch, Englisch und Niederländisch verwandt ist als mit den hochdeutschen Dialekten und dem Standarddeutschen und das in der Hansezeit eine eigenständige Schrift- und Hochsprache hervorbrachte.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)