ARTE-Doku: Der Fall el-Masri

»2004 wird der deutsche Staatsbürger Khaled el-Masri von der CIA entführt. Vergeblich kämpfte er für eine Entschuldigung und die Wiederherstellung seiner Würde. Traumatisiert wurde er zum Gewalttäter und kam für fünf Jahre ins Gefängnis. Der Dokumentarfilm erzählt, wie geopolitische Machtinteressen Khaled el-Masris Leben zerstörten.«

(97 min / Infos / verfügbar bis 30.09.2021)

#dokuliebe

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben