ARTE-Doku: Salvatore Adamo – Einzigartige androgyne Stimme

»Salvatore Adamo kam als Dreijähriger aus Sizilien nach Belgien. Im Théâtre royal de Mons, wo er Ende der 50er Jahre einen alles verändernden Gesangswettbewerb gewann, blickt er zurück auf 60 erfolgreiche Karrierejahre mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben weltweit. Ein authentischer Einblick in das Leben des Sängers mit der einzigartigen androgynen Stimme.«

(56 min / Infos / verfügbar bis 06.03.2022)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben