ARTE-Doku: Der schönste Junge der Welt

»Als ›schönsten Jungen der Welt‹ präsentierte ihn vor 50 Jahren Luchino Visconti bei der Premiere seines Films ›Tod in Venedig‹: Björn Andrésen wird in der Rolle des Todes-Engels Tadzio über Nacht zum Weltstar – und sein Leben zur Tragödie. Ein persönlicher Blick auf Erinnerungen, die Kinogeschichte schrieben und den Versuch, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.«

(52 min / Infos / abrufbar bis 28.07.2024)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via ARTE


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben