ARTE-Doku: Mit wehenden Haaren gegen die Mullahs

»Die iranisch-amerikanische Journalistin und Aktivistin Masih Alinejad kämpft aus dem Exil in New York City gegen Kopftuchzwang, Unterdrückung und Islamisten im Iran. Sie gehört zu den prominentesten und gefährdetsten Kritiker:innen des iranischen Mullah-Regimes. Erst am 29. Juli 2022 konnte in New York ein Mordanschlag auf sie vereitelt werden.«

(57 min / Infos / abrufbar bis 20.10.2022)

#dokuliebe via ARTE // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben