MDR: Ohne Geld und abgehängt? Jugend in Armut // Doku-Empfehlung von Martin

Martin dazu über unsere Website:

»Tolle junge Menschen, die offen über ihre Armut sprechen. Relevantes Thema, bewegend.«

MDR-Info:

»Viele junge Menschen leben in Armut. Besonders häufig trifft es Personen zwischen 18 und 24 Jahren. Gute jede und jeder Vierte aus dieser Altersgruppe hat wenig Geld und fällt in die Armutsfalle. Sie können kaum Geld sparen, müssen oft Schulden abbauen und wollen raus aus der Armut. Warum entsteht Jugendarmut? Und wie gelangen die jungen Erwachsenen wieder aus der Armut heraus?«

(28 min)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via MDR // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben