»Gemobbt, geschlagen, gefilmt – Jugendgewalt viral« – STRG_F über die Rolle der sozialen Medien

»Der Tod der 12-jährigen Luise aus Freudenberg, die Prügelattacke zweier Mädchen in Erfurt und die Demütigung einer 13-Jährigen aus Heide – verübt von Gleichaltrigen und zum Teil bei TikTok und Co. geteilt. Es sind diese Fälle brutaler Gewalt und Mobbing, die viele vor ihren Handys fassungslos zurücklassen und die Frage aufwerfen: Sind Kinder- und Jugendliche von heute gewalttätiger als früher? Und welche Rolle spielen dabei soziale Medien? Die Antwort ist: kompliziert. Wir haben uns auf die Suche nach Mobbern und Gemobbten gemacht und sind dabei in Heide, einem anderen Örtchen in Norddeutschland, im Netz und in den Kommentarspalten auf gemobbte Mobber, Doxing und noch mehr Hass und Selbstjustiz gestoßen.«

(20 min / Infos)

#dokuliebe via STRG_F & funk // eine Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar