TRU DOKU: Anschlag in Hanau überlebt – Arjin sah dem Täter in die Augen

»Arjin ist Überlebende. Sie hat die Anschläge in Hanau am 19.02.2020 überlebt. Ein Jahr später kehrt sie mit TRU DOKU das erste Mal an den Tatort zurück: Die Shisha-Bar am Heumarkt in Hanau. Arjin befindet sich mit Freunden und ihrer Schwester in der Bar, als der Täter plötzlich rein stürmt und wild um sich schießt. Arjin hat ihm in die Augen gesehen – diesen Blick voller Hass wird sie nie vergessen. Bis heute kämpft sie mit Ängsten, diesen Bildern und mit der Trauer. Arjin hat viele ihrer Freunde aufgrund dieses schrecklichen Attentats verloren. Damit ihre Namen nie vergessen werden, möchte sie die Geschichte der Opfer erzählen. Als Botschafterin von #saytheirnames​ setzt Arjin ein Zeichen gegen Rassismus.«

(18 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben