ZDF-Doku: Wem gehört die Welt? – Eine Geschichte des Reichtums (3 Teile)

»Das Streben nach Wohlstand löste Revolutionen, technische Innovationen und Kriege aus, schuf aber auch Sozialsysteme, Kunst und Literatur. Dokureihe mit Dirk Steffens.«

 

Teil 1 – Vom Acker zum Imperium

»Mit der Sesshaftwerdung des Menschen beginnt die Geschichte von Besitz und Reichtum. Dicht gefolgt von Ungleichheit und Gewalt. Eigentum wird zur Basis früher Zivilisationen und Imperien. Die Geschichte von Arm und Reich nimmt ihren Anfang.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 23.05.2031)

 

Teil 2 – Von Fürsten und Kaufleuten

»Welche Ursachen machten den wirtschaftlichen Aufstieg in Europa seit dem Mittelalter möglich? Dank ambitionierter Herrscher über vergleichsweise kleine Länder entwickelt sich eine Dynamik, die in kühne Expeditionen und technische Revolutionen mündet.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 31.08.2023)

 

Teil 3 – Von der Macht des Marktes

»Über den Aufstieg des Kapitalismus von seinen bescheidenen Anfängen bis zur weltumspannenden unangefochtenen Wirtschaftsordnung unserer Tage.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 31.08.2023)

 

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben