NDR-Doku: Die Macht der Superreichen – Wie Millionäre Einfluss nehmen

»Was tun, wenn die Tribüne am Fußballstadtion bröckelt, aber die Kassen von Städten und Gemeinden leer sind? Geld milliardenschwerer Bürger, die städtische Projekte finanzieren wollen, ist erst mal sehr willkommen. Aber was, wenn an den Geldfluss Bedingungen geknüpft sind? Die NDR Reporterinnen Gesine Enwaldt und Melanie Stucke haben für 45 Min in der Welt der Superreichen recherchiert und hinterfragen deren Einfluss auf klamme Kommunen.«

(44 min / Infos / abrufbar bis 24.10.2024)

#dokuliebe via NDR // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar