ARD-Doku: Letzter Sommer DDR

»Die DDR im Sommer ’90: ein Land zwischen zwei Gesellschaftssystemen, zwischen Nichtmehr und Nochnicht. Das Leben ist im Umbruch, die Welt steht offen. Alles scheint möglich – und nichts sicher.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 16.09.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

1 Kommentar

Kommentar schreiben