PULS Reportage: Wo sich Rassismus versteckt und was wir dagegen tun können

»Kann eine Person rassistisch sein, obwohl sie einen diversen Freundeskreis hat und sich mit Rassismus auseinandersetzt? Ariane Alter will das in der neuen PULS Reportage herausfinden und prüfen, ob sie sich selbst tatsächlich so wenig rassistisch verhält, wie sie denkt. Deswegen besucht Ari einen Antirassismus-Workshop und bekommt verschiedene Aufgaben gestellt. Sie soll herausfinden, wo sich Rassismus in ihrem Alltag überall zeigt. Dazu erklärt Workshopleiterin und Afrikawissenschaftlerin Josephine Apraku die verschiedenen Ebenen von Rassismus. Außerdem lernt Ariane, wie sie eine gute Ally, also eine Verbündete gegen Rassismus sein kann. «

(18 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben