MDR-Doku: Flüchtlingsdrama an der Grenze zwischen Belarus und Polen

»Der Białowieża-Nationalpark im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus ist einer der letzten Urwälder Europas und seit Monaten Schauplatz einer humanitären Katastrophe. Seit Anfang Juli kommen verstärkt Migranten und Flüchtlinge aus Fernost, aber auch aus dem Irak, Afghanistan und Afrika per Flugzeug nach Belarus. Von dort versuchen sie, über die grüne Grenze in die EU zu gelangen.«

(22 min / Infos)

#dokuliebe via MDR

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben