follow me.reports: Ich habe freiwillig gegen den IS gekämpft

»Krieg statt Hörsaal – Ein Gap Year der ganz besonderen Art: Nach seiner Bachelorarbeit beschloss Jan-Lukas, an der Seite der Kurden zu kämpfen. In Syrien. Gegen den sogenannten Islamischen Staat. Der 24-Jährige Student ging freiwillig in eine der gefährlichsten Regionen der Erde. Dort angekommen, schloss er sich der YPG an, einer bewaffneten kurdischen Miliz. Warum hat er das gemacht? Robin trifft Jan-Lukas, der jetzt wieder in Deutschland ist. Was hat er dort, in Syrien, alles erlebt? Gab es Momente, in denen er hätte sterben können? So viel sei verraten: Es gab sie…«

(23 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


Kommentar schreiben