WDR-Doku: Wenn Rechtsextremisten freie Schulen unterwandern

»Immer häufiger engagieren sich Lehrer oder Eltern mit rechtsextremer Gesinnung in Schulen freier Trägerschaft. Schleichend und zunächst unbemerkt nutzen sie die besonderen Möglichkeiten, die Selbstverwaltung und Mitspracherechte bieten – für ideologische Einflussnahme auf Kinder und Lehrinhalte.«

(44 min / Infos / abrufbar bis ?)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben