ARTE-Doku: Weizen – Instrument der Macht | Mit offenen Karten

»Weizen, eines der meistverzehrten Getreide und an der Börse gehandelt, ist zu einer Machtfrage geworden. Mit ›hard power‹ ist die wirtschaftliche, militärische und demografische Macht gemeint, mit ›soft power‹ die symbolische, kulturelle und informative Macht. Inzwischen gibt es auch die ›food power‹: Produktion von Nahrungsmitteln wird als Waffe eingesetzt. Weizen, eines der meistverzehrten Getreide und an der Börse gehandelt, ist zu einer Machtfrage geworden.«

(13 min / Infos / verfügbar bis 23.02.2029)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe via ARTE // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben